Logo

Architekturbüro

Wir betätigen uns seit mehr als 50 Jahren in allen Bereichen der Architektur, vom Wohnhaus über öffentliche Bauten bis hin zum Bauen im Bestand. Unsere Schwerpunkte bilden das Bauen für alte Menschen, das Bauen von Sozialen Einrichtungen, das Bauen für Lehre und Forschung und das Bauen im Bestand.

Wir über uns

1959 Bürogründung
Unser Büro wurde 1959 von Christian Parche gegründet. Bereits Christian Parche legte die Weichen für unsere heutige Schwerpunkttätigkeit im Bereich „Bauen für alte Menschen“. Unter seiner Führung entstanden zahlreiche Alten- und Pflegeheime.

1991-1994 Partnerschaft von Christian Parche und Werner Langecker

1994-2010 Langecker + Partner Architekten GbR
Nach dem Eintritt in den Ruhestand und Ausscheiden von Christian Parche firmierte das Büro als Langecker + Partner GbR. Unter Führung von Werner Langecker wuchs das Büro und expandierte in neue Räumlichkeiten. Der Schwerpunkt Bauen für alte Menschen wurde vertieft, das Bauen im Bestand – insbesondere für Lehre und Forschung – bildete ein weiteres Standbein des Büros.

2010-2013 Partnerschaft von Werner Langecker und Markus Tronsberg
Die bisherigen Büroschwerpunkte wurden gefestigt und weiter entwickelt.

Seit 2014 TronsbergArchitekten
Nach dem altersbedingten sukzessiven Rückzug von Werner Langecker wird das Büro seit 2014 unter dem Namen TronsbergArchitekten von Markus Tronsberg geführt.

Zeitstrahl

Wir sehen uns in unserem bisherigen Erfolg bestätigt die Tätigkeitsfelder Bauen für alte Menschen und Bauten für Lehre und Forschung weiter auszubauen.

Seit der Gründung unseres Büros haben wir Pflegeheime der verschiedenen Generationen geplant und ihre Ausführung begleitet. Der Wandel in der Pflege ist einem stetigen Prozess unterzogen. Die Architektur folgt und wir wollen die Zukunft der Pflege mitgestalten und für die neuen Herausforderungen, wie z.B. das Schaffen von Lebensräumen für Menschen mit Demenz – Wohnen mit allen Sinnen – tragfähige Lösungen realisieren.

Leitbild

Unsere Architekturauffassung ist es, Dinge so einfach zu gestalten, dass sie inhaltlich und zeitlich Bestand haben. Formale Zurückhaltung und Einheitlichkeit der Materialien liegen in diesem Bekenntnis begründet. Wir betonen eine Reduktion, die auf Plausibilität und Selbstverständlichkeit gründet, fern von Moden und Zeitgeist. Die Klarheit des Entwurfes gibt Orientierung und lässt Spielraum für die individuelle Aneignung und Interpretation durch Nutzer und Betrachter.

Wir verstehen unsere Arbeit als Dienstleistung auf hohem künstlerischen, funktionalen und technischem Niveau. Deren architektonische Qualität und Nachhaltigkeit entsteht in der intensiven dialogischen Auseinandersetzung mit dem Ort, der Funktion und dem Programm – in enger Zusammenarbeit mit allen Projektbeteiligten.

Treuhänder

Wir sehen uns als Treuhänder des Bauherren.
Wir vertreten die Interessen unserer Bauherren gegenüber Behörden, Zuwendungsgebern und ausführenden Firmen.

Berater

Wir verstehen uns als Berater des Bauherren in allen Fragen des Bauens.

  • Genehmigungsfähigkeit + Förderfähigkeit
  • Gestaltung
  • Wirtschaftlichkeit + Nachhaltigkeit/Umweltschutz
  • Nutzungskonzepte
  • Grundstücksfragen

Koordinator

Als Koordinator vermitteln wir zwischen den einzelnen Fachplanern und Projektbeteiligten. Des Weiteren organisieren wir die reibungslose Zusammenarbeit aller am Projekt beteiligten Parteien.

Steuerung + Kontrolle

Wir steuern und kontrollieren Kosten, Termine, Qualität und Baustellensicherheit.